Der Getränke-Cityservice für Hamburg

Mirabeau Dry Rosé Gin

37,99 €
Inhalt: 0.5 Liter (75,98 € / 1 Liter)

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Hersteller: Domaine Mirabeau  Herkunft:   Provence; Frankreich Im Grunde ist... mehr
Produktinformationen "Mirabeau Dry Rosé Gin"

Hersteller: Domaine Mirabeau 

Herkunft: Provence; Frankreich

Im Grunde ist Mirabeau Dry Gin ein klassischer London (Dry) Gin. Und doch ist hier alles ein wenig anders. Dem 100%igen Traubenalkohol, der als Basisalkohol zur Verwendung kommt, verdankt er seinen weichen und zartfruchtigen Gaumen. Zitronen und Koriander verleihen ihm die feine Zitrusfrische, Iriswurzeln und Engelwurz leicht blumige und erdige Noten, unterlegt mit den floralen Anklängen der nur sparsam zugesetzten Blüten von Rosen, Jasmin und Lavendel. Lorbeer, Thymian und Rosmarin vollenden die Aromenpalette mit typisch provenzalischen Kräuternoten.

Botanicals: Wacholderbeeren, Koriandersamen, Iriswurzeln, Engelwurz, Menton-Zitronen (Haut und Schale), Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter, Lavendel, Provence-Rosen und Jasmin.

Empfehlung: Die harmonische Verschmelzung dieser vielfältigen Komponenten verleiht dem klassischen Dry Gin einen angenehm milden Charakter, der sich wunderschön pur genießen lässt. Wer Drinks liebt, mixt Mirabeau Dry Gin mit trockenem Wermut zum Martini oder mit dem Tonic seiner Wahl. Gemeinsam mit Fever Tree hat Mirabeau einen eigenen Gin & Tonic kreiert, den Mirabeau G&T mit einem Zweig Rosmarin. Unbedingt probieren!

Auszeichnungen:

  • Gold Medal Winner – World Gin Awards 2020
  • Design Silver Medal Winner – World Gin Awards 2020
  • Silver Medal Winner – San Francisco World Spirits Competition
  • Gold Design Medal Winner – San Francisco World Spirits Competition
  • Silver Medal Winner 90 Points – IWSC 2020
  • Gold Medal Winner – Meininger’s International Spirits Award ISW 2020


Alkoholgehalt: 43 %
Herkunftsland: Frankreich
Herkunftsregion: Provence
Weiterführende Links zu "Mirabeau Dry Rosé Gin"

Die Domaine Mirabeau liegt rund 5 km entfernt von dem historischen Städtchen La Garde-Freinet, am Golf von Saint-Tropez. Zum Flughafen Nizza fährt man etwas über eine Stunde, eineinviertel Stunden sind es bis Marseille. Zentral erreichbar und doch versteckt in einer malerischen Naturlandschaft, ist sie die ideale Basis, um das bezaubernde Hinterland der Provence oder die mondäne Côte d’Azur zu entdecken.
Die Weinberge der Domaine gehören zur neu geschaffenen Sub-Appellation Côtes de Provence Notre-Dame des Anges im Departement Var. Die Reben wachsen in der Plaine des Maures, einem bedeutenden Naturschutzgebiet mit einzigartiger Flora und Fauna. Gut 3 900 ha Rebland liegen hier umgeben von Pinien, Korkeichen und Kastanienhainen.
Das Weingut umfass knapp 20 ha, davon stehen 14 ha unter Reben (überwiegend Grenache, Cinsault und Rolle). Das Klima ist typisch mediterran, sehr sonnig, mit heißen Sommern und trockenem Ostwind. Die Landschaft dagegen unterscheidet sich von den meisten Gebieten der Provence. Statt niedriger Garrigue-Sträucher, dominieren immergrüne Maquis-Büsche das steinige Terroir mit rosa Sandstein und sandigen Böden.
Der Schutz der Umwelt hat für Jeany und Stephen höchste Priorität. Sie wollen Spitzenweine produzieren und dabei das Ökosystem ihrer Herkunft bewahren. Inspiriert von der Botanikerin und Ökologin Mimi Casteel vom Hope Well Weingut in Oregon, folgen sie dem Ansatz für regenerative Landwirtschaft. Man lässt man die Natur einfach ihr Ding machen. Ein wesentliches Ziel der regenerativen Landwirtschaft ist die Wiederherstellung der biologischen Vielfalt. Eine ausreichende Nährstoffversorgung der Böden stärkt ihre natürliche Widerstandskraft gegen Dürre und Erosion. Weniger pflügen hilft den Reben, mehr CO2 im Boden zu binden. Organischer Dünger und Kompost machen schädliche Pestizide überflüssig … Je mehr Praktiken der intensiven Landwirtschaft aufgegeben werden, kann das Ökosystem langsam aber sicher zu seiner natürlichen Balance zurück kommen.

Mirabeau SAS
5 Cours Gambetta
83570 Cotignac
France

Zusatzstoffe: Farbstoffe, Allurarot AC E129